Ihre Vorteile

Differenzierung

vom Wettbewerb

Überzeugungskraft

Persönlich | Unternehmen | Produktangebot

Zeitersparnis

Fokus auf Kerngeschäft | Kostenreduktion

Effizienz

Mehr Erfolg | Mehr Umsatz | Mehr Gewinn

Zufriedene Kunden

Kundenprojekte

Leistungen

Optimierung

Geschäftspräsentation

Folienmaster

Usability & Design

Vorlagen

Folienbibliothek

Workshops

Mitarbeiterschulung

Whitepaper

 

Erfahren Sie in unserem exklusiven PowerPoint© Leitfaden (PDF | 23 Seiten | 3,6 MB), wie man langweilige Präsentationsfolien in spannende, emotionale und vor allem überzeugende Präsentationen verwandelt.

 

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben entsprechend unserer Datenschutzrichtlinie verarbeiten und Sie diesbezüglich kontaktieren dürfen.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht (!) an Dritte weitergegeben.

Workshops

Schwerpunkte

Inhalt | Struktur | Design | Vortrag

Termine 2019

20.02 | 09.04 | 27.06 | 17.09 | 14.11

Karriere

GRAFIK DESIGNER (m/w/d)

Du hast dein Studium im Bereich Grafik/Kommunikationsdesign (alternativ: Ausbildung zum Mediengestalter) erfolgreich gemeistert oder befindest dich auf der Zielgeraden? Du freust dich schon darauf ins Berufsleben einzutauchen oder suchst eine neue berufliche Herausforderung? Dann bist du bei uns genau richtig.
Werde Teil unseres Teams: Mit Begeisterung, Leidenschaft und Liebe zum Detail.

Weitere Informationen findest du hier: STELLENAUSSCHREIBUNG (PDF)

Ansprechpartner: Maximilian Supper | m.supper@release-presentation.de | +49 151 401 27640

AUSBILDUNG ZUM MEDIENGESTALTER (m/w/d)

Du interessierst dich für Design, Bildbearbeitung und visuelle Informationsverarbeitung? Dann starte doch bei uns deine Karriere als Grafikdesigner mit einer Ausbildung zum „Mediengestalter Digital und Print“ (Ausbildungsbeginn: September 2019).
Wir freuen uns darauf, dich bei deinem Berufseinstieg zu unterstützen und zu begleiten.

Ansprechpartner: Maximilian Supper | m.supper@release-presentation.de | +49 151 401 27640

Powerpoint

Ihre PowerPoint-Agentur für professionelle Präsentationen

  • Sie suchen Unterstützung bei der Erstellung einer PowerPoint Präsentation?
  • Sie wollen wichtige Informationen auf den Punkt bringen und Ihre Zuhörer begeistern?
  • Sie wollen Ihre PowerPoint Präsentation als professionelles Instrument der internen und externen Unternehmenskommunikation einsetzen?
  • Sie wünschen sich eine variable Master-Vorlage, die Ihrem Corporate Design entspricht und einen Rahmen für verschiedene Anwendungen bietet?
  • Sie möchten Ihre Mitarbeiter fit machen im Umgang mit PowerPoint und sie qualifiziert schulen?

Dann freuen Sie sich auf die Zusammenarbeit mit Release: Professional Presentations. Wir lösen Ihre Herausforderungen in PowerPoint und verhelfen Ihnen mit guten Präsentationen zu einem professionellen Auftritt.

Wir sind Ihr Partner für PowerPoint Präsentationen,

  • die begeistern und informieren,
  • die sich auf das Wesentliche beschränken,
  • die den Referenten leiten und die Zuhörer mitnehmen,
  • die Botschaften vermitteln und Emotionen wecken und
  • die ihren Geschäftserfolg gezielt flankieren.

Wir verstehen gelungene visuelle Kommunikation als wichtigen Baustein unternehmerischen Erfolgs. Wir bringen mit unseren PowerPoint Präsentationen Botschaften so rüber, dass Sie hängen bleiben. Wir wecken gezielt Emotionen und Aufmerksamkeit, damit genau das bei Ihren Zuhörern ankommt, was Sie als Referent vermitteln wollen.

Was eine gute PowerPoint Präsentation leisten sollte

Wussten Sie schon, dass die Aufmerksamkeitsspanne des Menschen geringer ist als die eines Goldfisches? Gerade einmal acht Sekunden lang schafft es ein Zuhörer im Durchschnitt, seine Aufmerksamkeit zu fokussieren. Der Goldfisch bringt es immerhin auf neun Sekunden. Das hat eine Studie im Auftrag von Microsoft herausgefunden. Vor gar nicht allzu langer Zeit, im Jahr 2000, war diese Aufmerksamkeitsspanne noch um vier Sekunden länger. Das liegt vor allem an der Reizüberflutung in der modernen Medienwelt. Beständig buhlen viele Informationsquellen um die Aufmerksamkeit der Zuhörer, Leser und Konsumenten. Durch mobile Endgeräte wie Handys, Tablets und Laptops stehen sie rund um die Uhr und überall bereit. Einmal eingefangen von seinen digitalen mobilen Begleitern, braucht ein Mensch im Schnitt zehn bis 15 Minuten, bis er sich wieder konzentrieren kann.

Wer sich in dieser Reizüberflutung nachhaltig bewähren will, muss alle Register ziehen. Er muss mit einer Präsentation bleibende Erinnerungen schaffen. Er muss beeindrucken und berühren zugleich, Geschichten erzählen und Spannungsbögen erzeugen. „Storytelling“ und „Wow-Effekt“ nennen das Kommunikationsprofis.

Das ist nicht immer einfach, vor allem dann nicht, wenn es sich um Zahlen handelt, um Statistiken und komplizierte Sachverhalte – kurzum um Inhalte, die sich einer überspitzten oder verkürzten Darstellung versperren und die sich nicht leicht erschließen lassen. Wenn Sie sich in dieser Schilderung wiedererkennen, so seien Sie beruhigt. Wer in seiner Präsentation bestimmte Regeln einhält und vor allem, wer sich professionell unterstützen lässt, der kann es schaffen, seine PowerPoint Präsentation zu einem wirkungsvollen Kommunikationsinstrument zu gestalten. Wir zeigen Ihnen gerne, wie das funktioniert.

Der Dreiklang für eine gelungene PowerPoint Präsentation

Eine PowerPoint Präsentation sollte immer einen gelungenen Dreiklang bilden. Dieser besteht aus:

  • Content
  • Design
  • Vortrag.

Beim Erstellen einer PowerPoint Präsentation ist der Perspektivwechsel wichtig. Seien Sie sich im Klaren darüber: Ihre Zuhörer sind nur begrenzt aufnahmefähig und beständig gewillt, sich ablenken zu lassen. Gleichzeitig Lesen und Zuhören – das funktioniert nicht. Die Aufnahmefähigkeit des menschlichen Kurzzeitgedächtnisses ist auf drei, maximal fünf Kernaussagen beschränkt. Für den Referenten ist eine Strukturierung seines Vortrags und eine Reduktion auf die wichtigsten Botschaften mitunter eine schwierige Aufgabe. Meist gelingt es kaum, diese Herausforderung neben dem Alltagsgeschäft zu bewältigen. Und so nimmt die Geschichte der langweiligen PowerPoint Präsentation ihren Lauf …

Zusammenspiel zwischen visuellen und gesprochenen Vortragselementen

Wenn es jedoch gelingt, in einer PowerPoint Präsentation ein Zusammenspiel zwischen visuellen und gesprochenen Vortragselementen herzustellen, kann das menschliche Gehirn die Zusammenhänge besser erschließen und verarbeiten. „Duale Kodierung“ heißt das Stichwort. Sie versetzt Zuhörer in die Lage, eigenständig eine Verbindung zwischen den gesprochenen und den visuellen Inhalten herzustellen. Wenn Zuhörer auf diese Weise aktiv in die Informationsverarbeitung einbezogen werden, bleibt bildlich gesprochen einfach „mehr hängen.“

Selektieren, selektieren, selektieren!

Bei einer PowerPoint Präsentation geht es weniger um Informationen, sondern vielmehr um gelungene Botschaften. Es geht um die Vermittlung von Ideen und weniger um die Darstellung von Fakten. Diese Sichtweise erfordert Mut zur Lücke und den Willen zum Umdenken. Was sind Ihre Kernaussagen? In welcher Reihenfolge wollen Sie Ihre Informationen präsentieren? Was wollen Sie beim Publikum erreichen? Es ist wichtig, dass Sie sich darüber im Klaren sind.

Schon Aristoteles stellte fest: Um Menschen zu überzeugen, braucht es nicht nur Fakten und Logik, sondern vor allem Emotionen. Also: Gezielt die Vorstellungskraft und die Gefühlswelt ansprechen! Das funktioniert selten, wenn Sie eine PowerPoint Präsentation dazu nutzen, Ihr breites Wissen unter Beweis zu stellen. Ist das Ihre Absicht, schreiben Sie lieber ein Buch. Eine PPT ist dazu nicht geeignet.

Gute PowerPoint Präsentationen wecken Bedürfnisse beim Zuhörer. Sie funktionieren in einem Gleichklang zwischen notwendigen Fakten und empathischer Ansprache. Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihre nüchternen Daten und Fakten in emotionale, vielleicht sogar mitreißende Botschaften zu verwandeln – mögen sie auf den ersten Blick auch noch so trocken und sperrig erscheinen.

Eine gute PowerPoint Präsentation weckt Neugierde

Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre PowerPoint Präsentation vorzubereiten. Denn um sich von anderen abzuheben, um gute Erinnerungen zu erzeugen und Botschaften unterhaltend zu vermitteln, müssen Sie anders sein – einzigartig und überraschend. Trauen Sie sich ruhig, aufzufallen. Denn die meisten Entscheidungen werden aus dem ersten Bauchgefühl heraus getroffen und anschließend nur noch rational untermauert. „Commitment“ nennt man diese Art der Entscheidungsfindung. Wenn Sie mit der nüchternen Darstellung von Zahlen Emotionen wecken und eine Entscheidung aus dem Bauch heraus vorbereiten wollen, dann ist das in etwa so, als würden Sie versuchen, mit dem falschen Schlüssel eine Tür zu öffnen. Bringen Sie stattdessen Farbe rein. Zeigen Sie auf, in welchem Bezug die Zahlen, Daten und Fakten die Lebens- oder Arbeitswelt Ihrer Zuhörer betrifft. Denn wer sich persönlich betroffen oder angesprochen fühlt, ist emotional berührt. Und genau dorthin soll der Weg führen. Die PowerPoint Präsentation kann dafür Ihr Türöffner sein.

Im Idealfall stellt Ihre PowerPoint Präsentation eine Verbindung zum Zuhörer her. Nehmen Sie die Perspektive Ihres Publikums ein. Denn Sie wollen Ihre Zuhörer verändern, indem Sie Strategien vermitteln oder Kaufentscheidungen beeinflussen. Grundvoraussetzung dafür ist Empathie. Stellen Sie eine Beziehung zwischen Ihren Ideen und den Vorteilen her, die für Ihre Zuschauer relevant sind. Appellieren Sie an die persönlichen Bedürfnisse und zeigen Sie Vorteile für Ihr Publikum auf. Bleiben Sie dabei realistisch: Wecken Sie nicht die Sehnsucht nach einem duftend schwarzen Kaffee und servieren Sie dann heißes Wasser. Beschreiben Sie die positiven Veränderungen für Ihr Publikum genau. So erzeugen Sie Veränderungsbereitschaft.

Strukturieren, strukturieren, strukturieren!

Wissen Sie, wie Sie Ihr Publikum verlässlich langweilen? Kippen Sie ihm eine Flut von unstrukturierten Daten in Form einer unübersichtlichen PowerPoint Präsentation vor die Füße und warten Sie ab, was passiert. Eine nachvollziehbare Struktur ist unerlässlich für Ihre Zielsetzung. Stellen Sie sich also folgende Fragen:

  • Welche Informationen will ich vermitteln?
  • In welcher Reihenfolge sollen die Informationen vermittelt werden?
  • Weniger ist mehr: Kann ich nicht doch auf die ein oder andere Folie verzichten?

Gerade die letzte dieser drei Fragen ist wichtig. Hinterfragen Sie Ihre Struktur immer wieder aufs Neue. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche in der richtigen Reihenfolge.

Auch bei der Optik Ihrer PowerPoint Präsentation ist weniger mehr

In PowerPoint Präsentationen steht der Inhalt in ständiger Konkurrenz zum Vortrag. Die wenigsten Menschen sind in der Lage, gleichzeitig zuzuhören, zu lesen und zu verstehen. Ein zurückhaltendes Design, das nicht ablenkt, nicht mit unterschiedlichen Schriftarten verwirrt, nicht mit Farben oder mit optischen Animationen terrorisiert, verstärkt Ihre Botschaften, statt davon abzulenken.

Die gezielte Platzierung von Bildern und Videos, eine passende Bildsprache – das ist eine Kunst für sich. Unterschätzen Sie dabei nie die Wirkung, die von einer abwechslungsreichen und zugleich optisch ansprechenden Präsentation ausgehen kann. Dazu gehört auch das gekonnte „Storytelling“. Nichts hört Ihr Publikum lieber als passende Anekdoten, Erfolgsgeschichten aus dem Alltag oder konkrete Beispiele dafür, wie man es besser nicht machen sollte. Wenn Sie Ihren Vortrag dann noch mit einer gewissen Portion Humor und Selbstironie präsentieren, haben Sie schon vieles richtig gemacht.

Präsentation erstellen lassen: Was Sie von Ihrer PowerPoint Agentur erwarten können

Release: Professional Presentations unterstützt Sie kompetent und zuverlässig bei der Erstellung einer PowerPoint Präsentation, mit der Sie

  • überzeugen,
  • Ihre Botschaften verlässlich vermitteln und
  • Ihre Zuhörer nicht langweilen.

Wir analysieren Ihren Bedarf, ausgerichtet an Ihrer Zielsetzung und beraten Sie umfassend in der Strukturierung und Darstellung Ihrer Daten. Dabei bringen wir sowohl Kreativität, neue Ideen als auch technische Kompetenz mit.

Wir kennen die wirkungsvollen Mechanismen der visuellen Kommunikation und bedienen uns aus einem breiten Fundus an passenden Werkzeugen. So entstehen Präsentationen, mit denen Sie Kunden und Geschäftspartner überzeugen können.

Wir helfen Ihnen dabei, einen nachhaltigen Eindruck zu hinterlassen

In unseren Inhouse-Schulungen vermitteln wir Ihnen das Fachwissen, das Sie für Ihren Arbeitsalltag im Umgang mit PowerPoint brauchen. Wir eröffnen Ihnen kreative Ideen und eine effektive Herangehensweise mit PowerPoint. Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihren Vortrag zu optimieren und Ihre Informationen zielorientiert auszuwählen. Dabei knüpfen wir an Ihr Vorwissen im Umgang mit PowerPoint an und entwickeln Ihre Kenntnisse so weiter, dass Sie im Berufsalltag eine professionelle Routine im Umgang mit Präsentationen entwickeln.

Quälen Sie sich nicht länger mit der zeitaufwendigen Arbeit an Ihrer PowerPoint Präsentation.
Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kompetenzen! Wir sorgen für die passende Präsentation.

Ihre PowerPoint Agentur in Baden-Baden

Kleiner Exkurs in die Hirnforschung: Wie der Mensch Informationen verarbeitet und verinnerlicht

Der Unterschied zwischen einer guten und einer schlechten PowerPoint Präsentation – wie lässt er sich erklären? Viele Autoren von PPT sind sich nicht darüber im Klaren, wie das menschliche Gehirn grundsätzlich funktioniert. Sie nehmen in ihrer Darstellung keine Rücksicht auf die Aufnahmekapazitäten und die Mechanismen der Informationsverarbeitung, die unser Gehirn bietet. Wer sich diesen Prozess jedoch bewusst macht, kann Präsentationen so kredenzen, dass sie schmecken und in Erinnerung bleiben. Wie für Gewürze beim Kochen gilt auch in der PPT-Küche: Weniger ist oft mehr.

Wie nimmt das menschliche Gehirn Informationen auf? Vereinfacht gesagt über einen Kurzzeit- und einen Langzeitspeicher. Das grundsätzliche Problem dabei: Der Kurzzeitspeicher des Gehirns hat nur eine begrenzte Aufnahmefähigkeit. Bildlich gesprochen ist sein Speicher eher klein, vergleichbar mit dem eines USB-Sticks oder einer Daten-CD. Die Hirnforschung geht davon aus, dass wir in unserem Kurzzeitgedächtnis nur etwa drei bis fünf Informationseinheiten aufnehmen können. Was bedeutet das für PowerPoint Präsentationen? Es kommt darauf an, Kernaussagen herauszuarbeiten und sich darauf zu beschränken. Das ist die Voraussetzung dafür, dass Referenten nachhaltige Wirkungen bei ihrem Publikum erzielen.

Wie funktioniert die Informationsverarbeitung im menschlichen Gehirn?

Den beiden Hälften des menschlichen Gehirns kommen grundlegend unterschiedliche Aufgaben zu. Während die linke Gehirnhälfte, auch als „auditiver Cortex“ bezeichnet, für die Aufnahme von verbalen und schriftlichen Informationen zuständig ist, reagiert die rechte Gehirnhälfte, der visuelle Cortex, auf bildhafte Informationen. Aus dieser „mentalen Arbeitsteilung“ heraus lässt sich die Tatsache erklären, dass wir nicht gleichzeitig Lesen und Zuhören können. Wenn wir mit einer textüberladenen Präsentation konfrontiert werden, wird unser auditiver Cortex schlicht überbeansprucht. Gleichzeitig hat der visuelle Cortex kaum etwas zu tun. Die beiden Gehirnhälften werden also ungleich belastet. In der Folge werden Informationen schlecht verarbeitet.

PowerPoint Präsentationen: Duale Kodierung heißt das Stichwort

Wer Informationen gehirngerecht servieren möchte, sollte Informationen gezielt dual kodieren. Was bedeutet das konkret? Die duale Kodierung verhilft dazu, sprachliche und bildliche Informationen gleichzeitig zu verarbeiten. Auditiver und visueller Cortex werden dadurch gleichmäßig ausgelastet – mit einer enormen Wirkung. Durch eine duale Kodierung lässt sich die Informationsverarbeitung im Gehirn um das Sechsfache steigern. Die Zuhörer werden durch die duale Kodierung dazu angeregt, einen eigenständigen Bezug zwischen Bildern oder Grafiken, also visuellen Elementen auf der Folie und dem Text des Referenten, herzustellen. Das verbessert die Informationsverarbeitung. Das Publikum wird dabei mit einbezogen und kann sich die Botschaft, die vermittelt werden soll, aktiv herleiten und erschließen.

Fazit: Informationen werden dann „gehirngerecht serviert“, wenn

  • sie den visuellen und den auditiven Cortex gleichzeitig anregen,
  • durch duale Kodierung visuelle Elemente mit gesprochenem Text in Verbindung gebracht werden,
  • die Zuhörer sich einen Zusammenhang eigenständig erschließen müssen, indem sie Bild und gesprochene Sprache miteinander in Verbindung bringen.

Wer in der Erstellung seiner PowerPoint Präsentation auf die Mechanismen des menschlichen Gehirns Rücksicht nimmt, legt damit einen wichtigen Grundstein für eine gute Präsentation. Die begrenzte Aufnahmekapazität und die Funktionsweise des menschlichen Gehirns sollten beim Erstellen eine PPT leitendes Motiv sein. Es erfordert Mut zum Weglassen und zur Beschränkung auf das Wesentliche. Das setzt eine gezielte Strukturierung verfügbarer Daten und Botschaften voraus. Referenten sollen Ideen und keine Fakten präsentieren. Darauf kommt es ganz entscheidend an. Auch wenn es für Sie als Fachmann schwierig ist, ein komplexes Thema auf Kernbotschaften herunter zu brechen – tun Sie es dennoch. Denn eine Fülle von Daten erschlägt Ihr Publikum. Sie erzielen damit keine nachhaltige Wirkung.

Spielen Sie die Klaviatur der Emotionen in Ihrer PowerPoint Präsentation

Wie erzielt man eine überzeugende Wirkung? Der Schlüssel dazu sind Emotionen. „Emotionen sind die wahren Entscheider“, bringt es Sachbuchautorin und Vortragsrednerin Sabine Hübner auf den Punkt. Um eine überzeugende Wirkung zu entfalten, braucht es unterschiedliche Argumentationsarten, zeigte sich bereits Aristoteles vor über 2.000 Jahren überzeugt. Wer logische Informationen mit emotionalen Inhalten kombiniert, regt die Vorstellungskraft – und noch wichtiger – die Gefühlswelt seines Publikums an.

Wer sich ausschließlich auf analytische Inhalte beschränkt, lässt die Chance verstreichen, bei seinen Zuhörern Bedürfnisse zu wecken. Doch das ist die Grundvoraussetzung dafür, das Publikum in eine bestimmte Richtung zu bewegen und erwünschte Handlungen zu erreichen. Es geht also um ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen emotionalen und analytischen Inhalten. Das kann Ihrer Botschaft Flügel verleihen.

Wenn Sie jetzt denken: „Was ist an Verkaufszahlen emotional?“, dann lösen Sie sich von den reinen Zahlen und stellen Sie die Botschaft dahinter in den Vordergrund. In Kombination mit bewegten Bildern oder konkreten Geschichten können Sie Ihre Verkaufszahlen in lebendige Botschaften verpacken. So erzeugen Sie Handlungsbereitschaft und Veränderungswillen bei Ihren Zuhörern. Bringen Sie also mit einem emotionalen Anstrich Farbe in Ihre Präsentation. Wir von RELEASE zeigen Ihnen gerne, wie Sie aus noch so trockenen Daten emotionale Botschaften ableiten können. Der Blick von außen mit den Augen des Kommunikationsprofis kann Ihnen weiterhelfen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Ihrer PowerPoint Präsentation auffallen.

Ziel einer guten PowerPoint Präsentation ist es, Bauchentscheidungen zu erzeugen

In den seltensten Fällen entscheiden wir Menschen uns auf Grundlage einer strukturierten sachlichen Analyse. Nutzen- und Kostenabwägungen spielen zwar eine Rolle, doch meist kommt eine Entscheidung aus dem Bauch heraus. Selten handeln wir rein rational. Unser Bauchgefühlt trifft vielmehr einen Großteil unserer Entscheidungen. Das hat einen einfachen Grund: Unsere Emotionen sind schneller als unser Verstand. Das haben Wissenschaftler der Harvard Universität untersucht. Emotionale Reaktionen setzen demnach bereits nach 220 Millisekunden einen Entscheidungsreiz. „Erst“ nach 480 Millisekunden kommt unser Verstand in die Gänge.

Das Fazit daraus klingt ernüchternd: Wir sind erst dann in der Lage, uns bewusst und nach logischen Gesichtspunkten mit einer Situation auseinander zu setzen, wenn wir eine Entscheidung bereits getroffen haben. Logische oder rationale Argumente dienen in dieser Konsequenz vordergründig dazu, unsere emotionale Entscheidung nachträglich rational zu untermauern.

Wenn Sie als Referent vordergründig auf logische Argumente setzen und die Emotion außen vor lassen, hebeln Sie den hier beschriebenen Mechanismus aus. Das ist der Grund, warum viele Zuhörer PPT als langweilig und nicht ansprechend empfinden. Die Emotion bringt Farbe ins Spiel. Nicht die Information selbst ist entscheidend, sondern dass, was sie beim Publikum auslösen kann. Machen Sie also Ihre Zuhörer neugierig. Knüpfen Sie gezielt an die Lebenswirklichkeit oder den Arbeitsalltag Ihres Publikums an. Verwenden Sie Anekdoten und bringen Sie Ihre Zuhörer – je nach Kontext – zum Lachen. Greifen Sie Sorgen oder Befürchtungen auf. Appellieren Sie an persönliche Bedürfnisse. Stellen Sie bewusst eine Verbindung her. Erzeugen Sie Relevanz und eröffnen Sie Lösungswege. So lösen Sie Bauchentscheidungen aus. So können Sie überzeugen. Wir helfen Ihnen gerne dabei.

Letztlich geht es dabei darum, Inhalte exakt an den Zuhörern auszurichten. Gerade erst hat das Netzwerk E-READ dazu vielbeachtete Forschungsergebnisse veröffentlicht. Digitale Texte eröffnen bisher ungekannte Möglichkeiten, Texte und Botschaften auf die individuellen Bedürfnisse und Vorlieben der Zuhörer anzupassen und sorgfältig auf den jeweiligen Leser zuzuschneiden.

Eine professionelle Präsentation erstellen lassen – mit RELEASE zum Erfolg

Mit einer PPT die Klaviatur der Emotionen bedienen, gleichzeitig Fakten auf das Wesentliche beschränken, passende visuelle Anreize setzen – für viele Mitarbeiter in Unternehmen ist das eine zeitaufwendige Aufgabe, die sie neben ihrem Alltagsgeschäft kaum leisten können.

Wenn Sie das Potential einer guten PowerPoint Präsentation für Ihren Unternehmenserfolg erkannt haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Wir sehen unsere Aufgabe als Kommunikationsprofis darin, eine PowerPoint Präsentation für Ihr Unternehmen so zu gestalten, dass Sie als flexibles strategisches Element in der Unternehmenskommunikation gezielt eingesetzt werden kann. Struktur, individuelles Design und intelligentes Storytelling sind unsere Werkzeuge.

Unser Leistungsportfolio beinhaltet:

  • Optimierung Ihrer Geschäftspräsentation
  • Die Entwicklung eines Folienmasters mit Blick auf Usability und Design
  • Das Erstellen vor Vorlagen für Ihre Folienbibliothek
  • Workshops zur Schulung Ihrer Mitarbeiter.
Professionelle PowerPoint Schulungen

Erlernen Sie mit unserer Hilfe den routinierten und vielseitigen Umgang mit PowerPoint in Ihrem Arbeitsalltag. Wir legen in unseren Schulungen Schwerpunkte auf Inhalt, Struktur, Design und Vortrag und zeigen Ihnen auf, wie das Zusammenspiel dieser Elemente in eine lebendige Präsentation einfließen kann.

Wir schulen Inhouse oder in unseren Räumlichkeiten in Baden-Baden. Dabei stellen wir uns gezielt auf unsere Schulungsteilnehmer und ihre Vorkenntnisse in PowerPoint ein. Wir schulen Sie im Perspektivwechsel und zeigen Ihnen auf, wie Sie Ihr Publikum empathisch einbeziehen können.

FAQ – Fragen und Antworten rund um Ihre Agentur für PowerPoint Präsentationen in Baden-Baden
Wo finde ich Hilfe beim Erstellen eine PowerPoint Agentur?

RELEASE ist Ihr Ansprechpartner bei allen Herausforderungen, die PowerPoint Ihnen stellt. Wir holen Sie mit Ihrem Grundlagenwissen zum Programm dort ab, wo Sie stehen und helfen Ihnen dabei, Ihr Wissen zu strukturieren und Ihre Botschaften gezielt zu vermitteln.

Ich habe eine PowerPoint Präsentation und brauche ein Finishing. Wer hilft mir weiter?

Gerne passen wir Ihre PowerPoint Präsentation an ein vorhandenes Corporate Design an oder verpassen Ihrer vorhandenen Präsentation den letzten Feinschliff. Sie wünschen sich Videos und passende Bilder in Ihrer Präsentation? Wir „tunen“ Ihre Präsentation visuell und erzeugen so ein geeignetes Zusammenspiel zwischen optischen Elementen und Ihrem Vortrag.

Welche Inhalte werden in einer PowerPoint Schulung vermittelt?

Wir vermitteln Ihnen Grundlagenwissen oder fortschrittlichen Umgang mit dem Programm PowerPoint – ausgerichtet an Ihrem Anwendungsbereich. Wie werden Inhalte sinnvoll strukturiert und aufbereitet? Wie lassen sich Informationen visuell transportieren? Wir verhelfen Ihnen in unseren Schulungen zu einem routinierten und zielgerichteten Umgang mit Präsentationsanwendungen.

Wie kann ich Bilder und Videos in einer PowerPoint Präsentation sinnvoll einbinden?

Bei der Kombination von Bildern, Videos und Text kommt es auf die richtige Auswahl und den geeigneten Kontext an. Wir helfen Ihnen dabei, die richtige Bildsprache zu verwenden, damit Ihre Botschaft nicht nur ankommt, sondern berührt.

Kontakt

Ansprechpartner

Christian Vollmer

Anschrift

Gewerbepark Cité 4 | 76532 Baden-Baden